Springlehrgang

mit Manfred Herzog

am: 18./19. November 2017

Kosten: 70,00 Euro für Vereinsmitglieder 80,00 Euro für Nichtvereinsmitglieder

Anlagennutzung 10,00 Euro pro Einheit
(für nicht eingestellte Pferde, am Veranstaltungstag vor Ort zu zahlen) Vereinsmitglieder haben bei der Anmeldung Vorrang.
Der Kursplatz ist erst nach Eingang der Kursgebühr auf unserem Konto bis 10.11.2017 sicher.

Bitte in der Liste im kleinen Stüberl eintragen

bitte mit Anforderung (E, A, L)

oder telefonisch (Silke Stahl 0170 / 231 23 16)

oder per Mail (info@tg-aufkirchen.de)

Euer Vorstand TG Aufkirchen e.V. (Julia, Julie, Irene, Silke, Anne)

Dressurlehrgang

mit Markus Gärtner

am: 09./10. Dezember 2017

Kosten: 110,00 Euro für Vereinsmitglieder 120,00 Euro für Nichtvereinsmitglieder

Anlagennutzung 10,00 Euro pro Einheit
(für nicht eingestellte Pferde, am Veranstaltungstag vor Ort zu zahlen) Vereinsmitglieder haben bei der Anmeldung Vorrang.
Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt.
Der Kursplatz ist erst nach Eingang der Kursgebühr auf unserem Konto bis 30.11.2017 sicher.

Bitte in der Liste im kleinen Stüberl eintragen

oder telefonisch (Silke Stahl 0170 / 231 23 16)

oder per Mail (info@tg-aufkirchen.de)

Euer Vorstand TG Aufkirchen e.V. (Julia, Julie, Irene, Silke, Anne)

Dressurlehrgang

mit Matthias Kempkes

am: 29./30. April 2017

geritten wird je Tag 1⁄2 Stunde
Kosten: 130,00 Euro für Vereinsmitglieder 140,00 Euro für Nichtvereinsmitglieder

Anlagennutzung 10,00 Euro pro Einheit
(für nicht eingestellte Pferde, am Veranstaltungstag vor Ort zu zahlen) Vereinsmitglieder haben bei der Anmeldung Vorrang.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt.
Der Kursplatz ist erst nach Eingang der Kursgebühr auf unserem Konto bis 15.04.2017 sicher.

Bitte in der Liste im kleinen Stüberl eintragen

oder telefonisch (Silke Stahl 0170 / 231 23 16)

oder per Mail (info@tg-aufkirchen.de)

Euer Vorstand TG Aufkirchen e.V. (Julia, Julie, Irene, Silke, Anne)

Cavaletti bzw. Springkurs

mit Meike Jantzen

am: 04./05. Februar 2017

2 Einheiten je Reiter (60 Min) mit 3- 4 Reitern Kosten gesamt: 40,00 Euro für Vereinsmitglieder Kosten gesamt: 50,00 Euro für Nichtvereinsmitglieder Die Kursgebühr ist bis zum 15.01.2017 auf unser Konto:

IBAN: DE65 7005 1995 0000 8038 74 / BIC: BYLADEM1ERD

zu überweisen, ansonsten verfällt der Kursplatz.

Die Anlagennutzung beträgt 20,00 Euro für den Kurs (für nicht eingestellte Pferde), die am Veranstaltungstag vor Ort zu zahlen sind. Vereinsmitglieder haben bei der Anmeldung Vorrang

Bitte in der Liste im kleinen Stüberl eintragen (mit Telefonnummer!) oder telefonisch (Silke Stahl 0170 / 231 23 16)
oder per Mail (info@tg-aufkirchen.de)

Euer Vorstand TG Aufkirchen e.V. (Julia, Julie, Irene, Silke, Anne)

Reitabzeichen 2016

Ein erfolgreicher Tag für unsere Nachwuchsreiter!

Am 02.04.2016 wurde von Frau Grupen und Frau John das Reitabzeichen RA4 und der Basispass abgenommen.

Alle Teilnehmerinnnen haben bestanden. Herzlichen Glückwunsch an Carolina Binding, Anja Huber, Noemi Hartung, Victoria Tübinger und Lucie Stahl (von links nach rechts).

B 52 von 54

Unter Organisation unserer 1. Vorsitzenden Julia Döllel (1.v.l.) gemeinsam mit der Kursleiterin Meike Jantzen (2.v.l.) bewiesen die Reiterinnen ihr Können in Dressur, Springen und Theorie.

Die Richterinnen Frau Andrea John (2.v.r.) und Frau Michaela Grupen (1.v.r) gaben den Teilenehmerinnnen für ihren weiteren Werdegang viele Tipps, wofür wir uns sowie für den gelungenen Tag herzlich bedanken.

Springkurs

Springkurs mit Manfred Herzog

Am 21. und 22. November 2015 fand der zweite Springkurs in diesem Jahr mit Manfred Herzog statt. Die Teilnehmer wurden in Gruppen zu drei bis vier Reitern eingeteilt und konnten wieder von Herzog viel lernen. Der erfahrene Parcourchef legte großen Wert auf Rittigkeit der Pferde und baute auch schwierige Wendungen mit ein um diese zu überprüfen. Alle Reiter konnten die Anforderungen gut meistern und wurden im Stüberl über der Halle noch bestens mit kalten und warmen Köstlichkeiten versorgt.

Springkurs k

Pferdetraining mit Herz und Verstand

Von September bis Anfang November 2015 konnten wir Matthias Walz für drei Wochenendkurse gewinnen. Unter dem Motto „Pferdetraining mit Herz und Verstand“ wurde jede Trainigseinheit an die Bedürfnisse und Probleme der Pferde und ihrer Reiter angepasst. Sowohl Turnier- als auch Freizeitreiter nahmen das Angebot an und konnten sich die Einheiten ganz nach ihren individuellen Problemen zusammenstellen: ob bei der Bodenarbeit, beim Longieren, Reiten oder beim Verladetraining, schon nach kurzer Zeit konnte man bei jedem Pferd Verbesserungen sehen. Somit gab es bei allen Teinehmern zufriedene Gesichter und viel Neues beim Umgang mit ihrem Pferd.

Walz 3

Cavaletti-und Springkurs Meike Jantzen

Am 14. und 15. Februar 2015 bot Pferdewirtschaftsmeisterin Meike Jantzen einen Cavaletti-und Springkurs an, der in Gruppen von drei bis vier Reitern geritten wurde. Zudem diente der Kurs auch als Vorbereitung für die anstehenden Reitabzeichenprüfugen.
Der Kurs bot für alle Reiter die entsprechende Gruppe, von einfacher Cavaletti Arbeit zur Gymnastizierung der Pferde bis zum Parcour – Reiten für die Springer. Somit nahmen alle Teilnehmer viele Tipps und Anregungen für die Arbeit mit ihren Pferden mit nach Hause.

Springkurs mit Manfred Herzog

Am Wochenende 7. und 8. Februar 2015 konnte Parcourchef Manfred Herzog für einen Springkurs gewonnen werden. Am Samstag lag der Schwerpunkt auf Rhythmus und Distanzen während am Sonntag die Teilnehmer das Parcourreiten unter turnierähnlichen Bedingungen übten. Im Stüberl über der Halle konnten sich alle Teilnehmer bei Linseneintopf, Brotzeit, Kaffe und Kuchen aufwärmen und stärken! Danke an alle Helfer!

alt

Dressurkurse Markus Gärtner

Die Dressurkurse bei Pferdewirtschaftsmeister Markus Gärtner waren ein voller Erfolg! An den beiden Wochenenden 22./23.11.2014 und 29./30. 11.2014 erhielten die Teilnehmer viele wertvolle Tipps und guten , individuellen Einzel-Unterricht. Zudem wurden sie mit Crepes, Suppen, Würstchen, Qiche Lorraine , Kaffee und Kuchen bestens versorgt, so daß der Lehrgang auch die Gemeinschaft und die Gemütlichkeit in der Vorweihnachtszeit gefördert hat!
Das dritte Kurswochenende am 24./25.01.2015 war auch schnell voll belegt und hinterließ erneut motivierte Pferde und Reiter! Alle waren wieder mit Spaß und Konzentration bei der Sache und ließen sich anschließend im Stüberl kulinarisch verwöhnen 🙂

alt