Pferdetraining mit Herz und Verstand

Von September bis Anfang November 2015 konnten wir Matthias Walz für drei Wochenendkurse gewinnen. Unter dem Motto „Pferdetraining mit Herz und Verstand“ wurde jede Trainigseinheit an die Bedürfnisse und Probleme der Pferde und ihrer Reiter angepasst. Sowohl Turnier- als auch Freizeitreiter nahmen das Angebot an und konnten sich die Einheiten ganz nach ihren individuellen Problemen zusammenstellen: ob bei der Bodenarbeit, beim Longieren, Reiten oder beim Verladetraining, schon nach kurzer Zeit konnte man bei jedem Pferd Verbesserungen sehen. Somit gab es bei allen Teinehmern zufriedene Gesichter und viel Neues beim Umgang mit ihrem Pferd.

Walz 3